estragon, felanitx

im estragon in felanitx waren wir bisher nur ein einziges mal. das restaurant, das schon lange von einer deutschen residentin und ihrem spanischen mann geführt wird, ist in einem alten dorfhaus zuhaus und hat eine kleine “terrasse” – wer also im sommer draußen essen möchte, sollte grundsätzlich vorher reservieren. zu den spezialitäten gehört alles was aus dem ofen kommt. der gegrillte calamar war riessig und lecker, das spanferkel ebenfalls. die beilagen lediglich in form einiger kartoffelstücke etwas lieblos bzw. wenig ansprechend. insgesamt war das essen lecker, der service der besitzerin leider etwas unfreundlich. stammgäste wurden deutlich freundlicher bedient, was wir grundsätzlich immer schade finden, wenn solche unterschiede gemacht werden. sicher gibt es schönere terrassen und interessantere speisekarten – das estragon ist aber in felanitx durchaus einen besuch wert und wird bei gelegenheit wieder getestet.

Date

27. Dezember 2015

Category

essen ostküste, genießen